Menu

GenoTyp

Die GenoTyp Ernährung

Mit 4 Blutgruppen – Vier Strategien für ein gesundes Leben und den Büchern der Blutgruppen-Ernährung startete Dr. Peter J.D'Adamo eine internationale Gesundheits-Idee und bewies, dass ein Ernährungsplan nicht für alle Menschen passend ist. Mit der Genotyp-Ernährung bringt er seine bahnbrechenden Forschungen auf die nächst höhere Stufe um aufgrund des genetischen Profils noch optimaler die Gesundheit verbessern zu können, ebenso um Krankheiten vorzubeugen oder sogar in Gesundheit umzuwandeln. Gemäß Dr. D´Adamo sind Umweltfaktoren, einschließlich Ernährung und Lebensstil dafür verantwortlich, wie sich die Genetik im Äußeren darstellt. Mit den richtigen Werkzeugen kann man die „guten“ Gene aktivieren und die „schlechten“ stilllegen.
 
Unter Verwendung der Familiengeschichte und der Blutgruppe, sowie einfacher Diagnosewerkzeuge wie die Analyse des Fingerabdrucks und das Maß des Kieferwinkels, zeigt Dr. D´Adamo wie man sein genetisches Profil ausarbeitet, um herauszufinden, welcher der sechs GenoTyp-Pläne für einen selbst geeignet ist. Ohne teure Tests oder ein Besuch beim Arzt deckt die GenoTyp-Ernährung versteckte genetische Stärken und Schwächen auf und stellt einen exakten Ernährungs- und Lebensstilplan für jede Person zu Verfügung. Basierend auf den neuesten und innovativen genetischen Forschungen, ist dies ein „21-Jahrhundert-Plan“ für Wellness und Gewichtsverlust von einem berühmten Gesundheitspionier.

Was ist Ihr GenoTyp?

GenoTyp 1 Der Jäger Groß, dünn und stark, mit einem Überfluss an Adrenalin und einer kämpferischen, nervösen Energie, die mit zunehmendem Alter nachlässt, war der Jäger ursprünglich die Erfolgsgeschichte der Menschlichen Spezies. Anfällig für das Burn-Out-Syndrom, wenn er überlastet ist, ist der heutige Jäger herausgefordert seine Energie langfristig zu erhalten.

GenoTyp 2 Der Sammler Vollschlank, wenn auch nicht übergewichtig, kämpft der Sammler mit seinem Körperbild in einer Kultur wo schlank sein „in“ ist. Ein erfolgloser Abbruchdiätiker mit einer Menge metabolischer Herausforderungen. Ernährt der Sammler sich richtig, ist er ein leuchtendes Beispiel für andere.

GenoTyp 3 Der Lehrer Stark, kraftvoll und stabil, mit einer großen chemischen Synchronizität und Ausdauer, ist der Lehrer ausgelegt für eine lange Lebensdauer, bedingt durch richtige Ernährung und Lebensstil. Er ist ein Genotyp der Balance, gesegnet mit einer ungeheuren Kapazität an Wachstum und Erfüllung.

GenoTyp 4 Der Forscher Muskulös und abenteuerlich, ist der Forscher ein Problemlöser mit der eindrucksvollen Fähigkeit, sich Klimaänderungen anzupassen und hat eine überdurchschnittliche Fähigkeit zur Genreparatur. Die Schwachstellen des Forschers, hormonale Unausgewogenheit und eine Sensitivität gegenüber Chemie, kann mit einer ausgewogenen Ernährung und der entsprechenden Lebensführung überwunden werden.

GenoTyp 5 Der Krieger groß, hager und gesund in jungen Jahren, neigt der Krieger zu körperlicher Anfälligkeit in der Mitte seines Lebens. Mit der optimalen Ernährung und Lebensführung kann der Krieger das schnelle Altern seiner metabolischen Gene überwinden und eine „zweite“ Jugend erleben.

GenoTyp 6 Der Nomade Ein GenoTyp der Extreme mit einer großen Sensitivität für Umweltbedingungen – besonders in Bezug auf Höhe und Luftdruck - ist der Nomade anfällig für neuromuskuläre und das Immunsystem betreffende Probleme. Dennoch hat ein Nomade mit einer guten Verfassung die beneidenswerte Fähigkeit die Kalorienaufnahme zu steuern und würdevoll zu altern.