Menu

Pancakes

Pancakes - Pfannkuchen

Dinkel-Pfannkuchen wie bei Großmutter!

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Mischen Sie alle Bestandteile in einem Messbecher
  2. wenn Sie Pfannkuchen machen möchten, müssen Sie möglicherweise etwas mehr Milch zugeben um den Teig zu verdünnen
  3. für Waffeln gießen Sie ¼ bis 1/3 Tasse auf das heiße Waffeleisen und lassen es backen bis der Dampf sich vermindert (ungefähr 1-2 Minuten)
  4. Nehmen Sie die Waffel vom Waffeleisen und servieren Sie sie mit warmen Ahornsirup oder Marmelade

 

 

Kürbis-Pfannkuchen:

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Sieben Sie das Mehl zusammen mit dem Backpulver, Salz und Zucker in eine Schüssel
  2. Geben Sie die Reismilch, Butter, Kürbis, Pekannüsse sowie etwas geschlagenen Eidotter hinzu und vermischen Sie dies gut.
  3. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben
  4. aus dem Teig nacheinander die Pfannkuchen backen, indem Sie die Mischung in eine bereits heiße Bratpfanne geben
  5. wenden Sie die Pfannkuchen sobald sich kleine Blasen bilden

 

Dinkel- und Hafer-Mehl-Pfannkuchen

Zutaten:

Optimale Zutaten: Rosinen, zerriebener Apfel oder eine geschnittene Banane

Zubereitung:

  1. Wärmen Sie die Bratpfanne auf 400 Grad vor
  2. Sieben Sie alle trockenen Zutaten zusammen
  3. Schlagen Sie das Ei, geben Sie die Sahne hinzu, schlagen das noch mal und geben Sie Flüssigkeit und Süßstoff hinzu
  4. Fügen Sie nun die anderen Zutaten wie Apfelmus und/oder Öl oder Ghee zu den nassen Zutaten
  5. Rühren Sie die trockenen Zutaten in die nassen Zutaten
  6. Geben Sie einen Klecks in die Bratpfanne
  7. Wenden Sie die Pfannkuchen sobald sich Blasen bilden und die Ränder trocken ausschauen
  8. Diese Pfannkuchen halten sich auch gut gekühlt oder gefroren