Menu

Herz und Kreislauf

Gesundheit von Herz und Kreislauf

Herzkrankheit ist die führende Todesursache in den Vereinigten Staaten. Statistiken zeigen, dass über 700.000 Leuten letztes Jahr an Herzkrankheit starben. Es ist auch der Mörder Nr. Eins bei Frauen.  Es sterben mehr Frauen an Herzkrankheit als an allen Formen von Krebs zusammengenommen. Und obwohl Herzkrankheit gewöhnlich als ein männliches Thema gegolten hat, haben über eine halbe Million Frauen im Jahr einen Herzinfarkt. Statistiken zeigen auch, dass es für Frauen wahrscheinlicher ist, an einem Herzinfarkt zu sterben, als bei Männern - innerhalb eines Jahres in dem sie einen Herzinfarkt hatten, sterben 38 Prozent der Frauen, verglichen mit 25 Prozent der Männern. Von denen, die überleben, haben 35 Prozent der Frauen einen zweiten Herzinfarkt, verglichen mit 18 Prozent der Männer.

Aufgrund dieser Informationen ist es vernünftig, für Männer ebenso wie für Frauen, sich um ihr Herz zu kümmern. Gemäß Ihrem Typ sich zu ernähren, die passenden sportlichen Betätigungen, Nicht Rauchen und die Vermeidung des Mit-Rauchens, und die Begrenzung des Alkoholkonsums sind eine weise Entscheidung. Sich gut um Ihr Herz zu kümmern, erfordert verschiedene Ansätze, abhängig von Ihrer Blutgruppe. Dr. D'Adamo teilt Ihnen seine Richtlinien um Ihr Herzen in der Form und Ihre Arterien frei von Blockaden zu halten, in seinem Buch mit - Herz-Kreislauf-Erkrankung: Bekämpfen mit der Blutgruppe-Ernährung. In diesem Buch erklärt er den Lesern die bestimmten Herausforderungen für die Gesundheit des Herzens, die typischen Merkmale jeder Blutgruppe und die Nahrungsmittel, die helfen können, jene Thematik zu überwinden. Folgend Empfehlungen von Dr. D'Adamos für jede Blutgruppe:

Blutgruppe O – die kardiovaskuläre Gesundheit der Blutgruppe O ist abhängig von der Instandhaltung einer hoch aktiven Gewebemasse und wenig Körperfett. Eine Kohlenhydrat-reiche Ernährung produziert den gegenteiligen Zustand. Die Lectine, in vielen Körnern und Bohnen haben einen Insulin-Nachahmungseffekt auf die Insulinrezeptoren Ihrer Fettzellen. Jedoch anders als Insulin, das vom Rezeptor in ungefähr 30 Minuten zerspaltet wird, bleiben diese Lectine dauerhaft haften und signalisieren fortwährend Ihren Fettzellen, die Fettverbrennung zu stoppen und Extrakalorien als Fett zu speichern. In Wirklichkeit hat der Verzehr dieser Lectine in Ihren Körper eine „Plünderung“ zufolge, der jeden Extra Kohlenhydratzucker in Fett umwandelt. Dieses Syndrom hindert auch die Triglyzeridumwandlung und verlangsamt die Produktion des Schilddrüsenhormons - Faktoren für weitere Gewichtszunahme- und Herzkrankheitsrisiko. Schließlich produziert eine Kohlenhydratintoleranz als Folge eine Insulinresistenz, Korpulenz und hohe Triglyzeride - eine Kombination, die als metabolisches Syndrom klassifiziert wird, ein Tor zur Herz-Kreislauf-Erkrankung.

Blutgruppe O – Top Gesunde Nahrungsmittel für Ihr Herz: Mageres, biologisches, bäuerisches rotes Fleisch, Kaltwasser-Fisch der reich an Fettsäuren ist, Olivenöl, Walnüsse, Meerespflanzen, Brokkoli, Spinat, Grünkohl, Kohl, Maitake, Ananas, Blaubeeren, Kirschen, Holunderbeeren, Gelbwurz, grüner Tee.

Blutgruppe A - Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Menschen mit Blutgruppe A für Herzkrankheiten - speziell wegen des erhöhten Cholesterinspiegels besonders anfällig sind. Die zugrunde liegende Ursache für diese Tendenz ist die Schwierigkeit der Blutgruppe A, Nahrungsfette abzubauen infolge eines niedrigen Levels des Enzyms, das für diese Funktion verantwortlich ist - intestinale alkalische Phosphatase. Blutgruppe A hat auch ein hohes Level des Blutgerinnungsfaktors, Faktor VIII, der mit Koronararterienleiden verbunden ist – dickeres Blut steigert das Potenzial für die Entwickelung einer arteriellen Blutgerinnung. Blutgruppe A ist auch für arterielle Entzündungen anfälliger und hat ein höheres ruhendes Level des Stresshormons Cortisol, das mit Herzkrankheit, Bluthochdruck, Insulinresistenz und Korpulenz verbunden worden ist.

Blutgruppe A – Top Gesunde Nahrungsmittel für Ihr Herz: Nahrungsmittel aus Soja, Kaltwasser-Fisch reich an Fettsäuren, Olivenöl, Walnüsse, Pilze (Maitake/silberner Dollar), Knoblauch, grünes Blatt-Gemüse, Blaubeeren, Brombeeren, Kirschen, Ananas, Ingwer, Kräutertees wie Kamille, Löwenzahn, Weißdorn und grüner Tee.

Blutgruppe B - Gemäß Dr. D'Adamo, hat ein Mensch der Blutgruppe B, der gemäß seinem Typ  lebt, weniger Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankung als die anderen Blutgruppen - und die, die sie haben, sind wenig kontrollierbar. Die Primären Herausforderungen, denen sich Blutgruppe B gegenübergestellt sieht, beziehen eine Sensitivität zu den B-spezifischen Lectinen in bestimmte Nahrungsmittel mit ein, die den Fettstoffwechsel beeinflussen können. Eine andere mögliche Herausforderung für Typ B bezieht sich auf die ineffektive Regulation von Stickstoffoxid, einer Chemikalie, die durch die Zellen freigegeben wird, welche die Arterienwände abdichten. Stickstoffoxid lässt Blutgefäße sich entspannen und öffnen. Schließlich können Arterien der Blutgruppe B durch hohe Stufen von Homocysteine, eine Aminosäure beschädigt werden, die im menschlichen Körper produziert wird. Homocystein kann Blutgefäße reizen und zu Blockierungen in den Arterien führen.

Blutgruppe B – Top gesunde Nahrungsmittel für Ihr Herz: Mageres, biologisches Lamm und Hammelfleisch, Kaltwasser-Fisch reich an Fettsäuren, kultivierte Milchspeisen (Joghurt, Kefir), Olivenöl, schwarze Walnüsse, Shiitakepilze, Brokkoli, Grünkohl, Kohl, Indischer Senf, Ananas, Cranberries, Kräutertees (Löwenzahn, Ginseng, Süßholzwurzel), Gelbwurz, grüner Tee.

Blutgruppe AB - Sie teilen die Eigenschaften der Blutgruppe A und B indem sie dazu neigen, das von Typ A verhältnismäßig hohe Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu haben, und die Fähigkeit von Typ B, diese zu bekämpfen – indem Sie die Menge von Tierproteinen die sie zu sich nehmen begrenzen. Wie ihr Ebenbild Typ A,  haben sie eine hohe Blutviskosität und -tendenz hin in Richtung zu hohem Cholesterin, während sie wie ihre Typ B -Brüder und Schwestern, die Schwierigkeit haben, Stickstoffoxid zu regulieren. Insgesamt beziehen die besten Richtlinien für Blutgruppe AB eine Kombination der besten Richtlinien von A und B mit ein.

Blutgruppe AB – Top gesunde Nahrungsmittel für Ihr Herz: Nahrungsmittel aus Soja, Kaltwasser-Fische reich an Fettsäuren, kultivierte Milchspeisen (Joghurt, Kefir), Olivenöl, Walnüsse, Maitake Pilze, grünes Blatt-Gemüse, Kirschen, Stachelbeeren, Loganbeeren, Ananas, Knoblauch, Ingwer und grüner Tee.

Selbstverständlich ist auch die sportliche Betätigung eine wesentliche Komponente zur Gesunderhaltung Ihres Herzens.

Wenn Sie sich sportlich viel betätigen, stimmen Sie sich besser auf den Tag ein, aber auch eine moderate Betätigung hat gezeigt, dass sie effektiv die Risiken einer Herz-Kreislauferkrankung verringert.  Es macht nichts, wenn Sie nicht imstande sind, Ihre Gymnastik für eine Stunde täglich auszuführen; eine halbe Stunde rasches Gehen, beruhigendes Yoga oder auch nur etwas Stretching helfen bereits. Tun Sie das, was Sie können, und wissen Sie, dass es Ihnen hilft.

Herzkrankheiten sind häufig vermeidbar. Einem gesunden Lebensstil für Ihr Herz zu folgen muss nicht schwierig sein, und bedeutet nicht ein Leben des Selbst-Entzugs zu leben. Stattdessen finden Sie Wege, gesunde Gewohnheiten für Ihr Herz in Ihren Lebensstil einzubauen - und Sie können ein gesünderes Leben gut für viele Jahre genießen.