Menu

Blutgruppen Diät

Ernährung nach der Blutgruppe – eine Macht im Kampf gegen Krankheiten!?

(Blutgruppendiät)

nach Dr. Peter D´Adamo

Die Blutgruppen-Ernährung geht davon aus, dass jeder Mensch ein absolutes Individuum ist, und dass es so auch keine "für-alle-geeignet" Diät oder Ernährung geben kann. Die Zukunft ist eine dem genetischen Code des Menschen entsprechende Ernährung, und hierfür ist der erste Faktor Ihre Blutgruppe.

Haben Sie sich nicht schon einmal gewundert, warum manche Menschen durch eine spezielle Diät abnehmen und andere nicht? Warum werden manche Menschen mit zunehmendem Alter krank und gebrechlich, während andere auch im hohen Alter noch gesund und vital sind?

Ein einzelner Tropfen Ihres Blutes enthält einen biochemischen Code, der so einzigartig ist wie Ihr Fingerabdruck. Ihre Blutgruppe ist ein Schlüssel der unzähligen Wege zu ihrer biochemischen Individualität. Nahrung und Nahrungsergänzungen beinhalten Proteine, sogenannte Lektine die mit ihren Zellen interagieren, abhängig von ihrer Blutgruppe. Dies erklärt, warum manche Nahrung vorteilhaft für die Zellen einer Blutgruppe sind, aber schädlich für die Zellen einer anderen Blutgruppe.

Dr. D´Adamo praktiziert Naturmedizin in zweiter Generation seit mehr als 20 Jahren. Nach den über 50jährigen Erfahrungen seines Vaters auf dem Gebiet der Blutgruppe setzt Dr. D´Adamo diese Arbeit fort. Zahlreiche Publikationen und mehrere Bestseller-Bücher von Peter D´Adamo haben einen bedeutenden Beitrag geleistet zu einem besseren Verständnis über individuelle Ernährung. Seine Bücher wurden in mehr als 50 Sprachen übersetzt und erreichten Millionen von Lesern. Aus Dr. D´Adamos wegweisenden Forschungen entstand eine individuelle Wissenschaft.

 

Ernährungsprofil

Dr. D´Adamo´s Forschung teilt die Nahrungsmittel in verschiedene Kategorien ein, welche für Ihre Gesundheit und Fitness am besten geeignet sind, basierend auf Ihrer Blutgruppe:

Bekömmlich: Diese Nahrungsmittel nähren Ihre Zellen und wirken als Katalysator für Ihre Gesundheit.

Zu vermeiden: Diese Nahrungsmittel verursachen eine schädliche Lektinreaktion in Ihrem Blut.

Neutral: weder bekömmlich noch zu vermeiden

 

Stärken und Herausforderungen

Tendiert Ihre Blutgruppe zu einem robusten Verdauungstrakt und einem stabilen Immunsystem, oder eher zu einem sensiblen Verdauungstrakt mit einem Immunsystem das anfälliger ist für Virus-Infektionen? Jeder Blutgruppen-Typ hat bestimmte „zu vermeidende“ Nahrungsmittel die eine Gewichtszunahme verursachen können, z.B. Fleisch und Milchprodukte bei Typ A und Getreide bei Typ O.Typ B z.B. profitiert besonders von Magnesium, Licorice und Lecithin; während Typ A gut auf Vitamin C und E, Echinacea und Quercetin anspricht. Profitieren Sie von beruhigenden, konzentrationsfördernder sportlicher Betätigung wie Yoga, Radfahren oder Tennis – oder braucht Ihr Körper intensive körperliche Übungen wie Aerobic, Laufen und Kampfsport-Arten?

Informationen finden Sie in den „4 Blutgruppen“ – Büchern oder unter

www.dadamo.com (in englisch)

www.4Blutgruppen.de

www.right4eu.com (Shop für Europa auf englisch)